Kurse für Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik

Übungssoftware

eBook Harmonielehre

eBook Rhythmik

Die Akkordsymbole

Um Akkorde schnell aufzuschreiben bedient man sich der Akkordsymbole.

Der Grundton des Akkords wird immer als Großbuchstabe geschrieben. Steht der Buchstabe allein, so ist der zugehörige Dur-Dreiklang gemeint. Will man den Moll-Dreiklang schreiben, so setzt man hinter den Akkordbuchstaben ein "kleines m". z. B. Cm bedeutet C-Moll-Dreiklang. Für den übermäßigen Dreiklang wird ein "plus" an den Akkordbuchstaben angehängt und für den verminderten Dreiklang eine kleine "Null".

In der Literatur wirst Du verschiedene Schreibweisen finden. Gerne genommen wird das "minus" für den Moll-Dreiklang.

Oft verwendet werden auch die internationalen Bezeichnungen, maj (major = Dur), min (minor = Moll), aug (augmented = übermäßig) und dim (diminished = vermindert).

Du solltest Dir die verschiedenen Akkordbezeichnungen gut einprägen, da Sie alle in der Literatur vorkommen, teilweise auch gemischt.

Zu beachten wäre auch, daß bei Verwendung der internationalen Abkürzungen statt dem Tonnamen H ein B geschrieben wird. Also Vorsicht, Verwechlungsgefahr!

Eine Übersicht:

Verschiedene Akkordsymbole für Dreiklänge

Zu guter Letzt noch einige Beispiele für Akkorde:

Beispiele für Akkordsymbole von Dreiklängen

Beispiele für Akkordsymbole von Dreiklängen

Diese Beispiele sollten Dir genügen um die Übungen lösen zu können. Nur tapfer weiter so, es hört noch nicht auf...


Bewertung:  / 302

Schwach     Super




Besucherumfrage

Was spielst Du für ein Instrument?
Was interessiert dich an meiner Seite?
... und viele Fragen mehr.

Die Ergebnisse sind sofort sichtbar, eigene Antworten können eingereicht werden

Besuchermeinungen

Toll, vielen Dank. Ich lerne hier ne Menge und es macht mir richtig Freude!!!!!!!


Großartige Einführung in die Musiktheorie, vielen Dank dafür und bitte weiter so!


Text sehr verständlich für Anfänger geschrieben! Dieser Seite habe ich mein echtes Verständnis in der Harmonielehre zu verdanken. Habe schon zwei Bücher durchgekaut aber nie wirklich verstanden. Respekt und nochmal danke, daß sich hier jemand die Mühe macht!


Ich finde deine Website super! Meine jahrelange Angst vor Harmonielehre schwindet dahin... Ganz besonders wichtig sind die Übungen für mich. Und ich mache sie alle!


Diese Seite ist mir eine große Hilfe.


Echt tolle Seite, ich hab mein gesamtes Wissen von dieser Seite.


Ein großes Lob für die sehr verständlich aufgebaute Harmonielehre!


Also ich kann einfach nur sagen SUPER SEITE!!! Ich will bald Gitarre studieren und finde hier wichtige Informationen und Übungen. Also diese Seite soll NIE off gehn!! Ich gebe selbst Unterricht und empfehle diese Seite gerne weiter!!


Gut, diese Seite gefunden zu haben!!


Vielen Dank für die tolle Aufbereitung der Harmonielehre. Sehr verständlich und sogar unterhaltsam. Ich habe in kurzer Zeit sehr viel verschüttetes Schulwissen reaktivieren können.


Wer ist online?

Aktuell sind 216 Gäste und keine Mitglieder online