Kurse für Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik

Übungssoftware

eBook Harmonielehre

eBook Rhythmik

Die Stammtonreihe

Bewertung:  / 1964
SchwachSuper 

english version   NEW: english version of this article   english version

Wenn wir nun unser frisch gelerntes Notensystem mit Noten auffüllen, d. h. auf jeder Linie und in jedem Zwischenraum eine Note, nach oben und nach unten mit Hilfslinien fortgeführt, erhalten wir die Stammtonreihe. Diese entspricht genau den weißen Tasten am Klavier.

Die Stammtonreihe im Violinschlüssel

Wie wir hier am Beispiel sehen wiederholen sich immer wieder die folgenden Notennamen:

C - D - E - F - G - A - H.

Es lohnt also diese näher anzusehen, denn sie bilden die Grundlage unseres Notensystems. Betrachtet man nur das obige Notensystem, so könnte man meinen alle Noten haben den gleichen Abstand zueinander. Nun, der Schein trügt. Das wird klar, wenn wir uns eine Klaviertastatur genauer anschauen.

Klaviertastatur - 1 Oktave

Aha, nicht zwischen jeder weißen Taste befindet sich auch eine schwarze Taste.

Zwischen E und F und zwischen H und C ist keine schwarze Taste. Der Abstand zwischen unseren Stammtönen ist offensichtlich nicht überall gleich.

An dieser Stelle möchte ich den Begriff des Halbtons bzw. des Halbtonschrittes einführen. Ein Halbtonschritt ist die kleinste in der Musik verwendete Toneinheit.

Wie wir sehen liegen E und F direkt nebeneinander, sie haben den Abstand eines Halbtons. Man sagt auch der Abstand von E zu F ist ein Halbtonschritt.

Genauso verhält es sich bei H und C. Dies ist ebenso ein Halbtonschritt.

Was ist aber zum Beispiel mit C und D? Der Abstand vom C zur nächsten schwarzen Taste ist ein Halbtonschritt und von der schwarzen Taste zum D ist es ebenso ein Halbtonschritt.

Also 1/2 + 1/2 = 1, zwei Halbtonschritte zusammengezählt ergeben einen Ganztonschritt (oder einen Ganzton).

english version   NEW: english version of this article   english version

Besucherumfrage

Was spielst Du für ein Instrument?
Was interessiert dich an meiner Seite?
... und viele Fragen mehr.

Die Ergebnisse sind sofort sichtbar, eigene Antworten können eingereicht werden

Besuchermeinungen

Hier kann kann man sich sehr gut informieren, deine Seite ist echt der Knaller.


Prima, dass sich jemand die Mühe macht solches Wissen zur Verfügung zu stellen!


Toll, vielen Dank. Ich lerne hier ne Menge und es macht mir richtig Freude!!!!!!!


Eine sehr gute Seite, hat mir schon extrem viel geholfen!!! Toll gemacht!


Diese Seite ist ein absoluter Glücksgriff für mich.
Ich steige gerade erst wieder in die Musik ein - nach rund 10 Jahren Pause - und versuche es erstmal ohne Unterricht.

Als ich diese Seite entdeckt habe musste ich feststellen, dass ich nie wirklich tiefer mir der Harmonielehre beschäftigt war und dass mich die Übungen hier richtig nach vorn bringen - besonders wenn es um freies Spielen und Interpretationen geht.

Die Erklärungen sind leicht verständlich. Vielen Dank für diese Seite.


Mit deiner Seite kann man supergut üben und sich abfragen lassen! Echt cool!


Eine sehr gelungene Seite die genau die Themen behandelt die grad für mein Studium wichtig sind. Die Blätter zum Ausdrucken sind sehr gelungen und die Texte mal wirklich verständlich.


Eine ganz prima Seite, die mir endlich mal die Musiktheorie näher bringt als der herkömmliche Musikunterricht in der Schule es je geschafft hat! Da macht das Selbstlernen richtig Spaß! Sehr motivierend!


Bin begeistert! habe fast 15 Jahre nicht gespielt und beginne grade wieder. Toll um zu wiederholen!!!


Hier kann man in alle Ruhe Musik lernen, super ! Ich kann nicht gut Noten lesen und hoffe,dass ich hier, bei dir das richtig lernen kann.Eine sehr grosse Hilfe für Leute, die gerne musizieren.


Wer ist online?

Aktuell sind 358 Gäste und keine Mitglieder online