Kurse für Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik

Übungssoftware

eBook Harmonielehre

eBook Rhythmik

Gehörtraining - kleine Sekunden

Bewertung:  / 62
SchwachSuper 

Die kleine Sekunde ist ebenfalls einfach zu hören. Ein Halbtonschritt. Du wirst keinen Ton (der nicht superschräg klingt) dazwischen finden.

Vergleiche auch mit der Dur-Tonleiter bzw. mit der großen Sekunde.

Kleine Sekunde auf der Klaviertastatur

  • Spiele den Flashplayer ab und singe das Intervall nach. Übe dies so lange, bis Du die Töne richtig intonierst.
  • Versuche es dann alleine, ohne Player. Hör dir den Player nur zur Korrektur an.

Übe auch diese kleinen Sekunden:

kleine Sekunden aufwärts üben kleine Sekunden abwärts üben

Besucherumfrage

Was spielst Du für ein Instrument?
Was interessiert dich an meiner Seite?
... und viele Fragen mehr.

Die Ergebnisse sind sofort sichtbar, eigene Antworten können eingereicht werden

Besuchermeinungen

Ein großes Lob für die sehr verständlich aufgebaute Harmonielehre!


Bin sehr zufrieden!! Vielen Dank für deine Erklärung der Musiktheorie!!


Ich finde die Seite sehr gut und hilfreich. Zum Lernen auf Prüfungen ist sie perfekt. Am besten finde ich die Gehörbildungsdiktate.


Diese Seite ist meine Rettung! Vielen Dank! Ohne sie könnte ich sofort den Musik-Lk verlassen!


Weitermachen nicht aufhören. Die Seite ist spitze und einzigartig im Internet.


Du hast hier wirklich eine wunderbar einfache und logische Seite geschaffen, um einen komplexen Themenbereich anschaulich zu erklären! Super!


Vielen Dank für die locker-unterhaltsamen Seiten. Genau das Richtige, um meinem Sohn den theoretischen Unterbau der Musik nahe zu bringen und den mageren Schulmusikunterricht zu unterstützen. Viele Grüße und danke für die vorzügliche Page!!!


Vielen vielen Dank für diese Seite, sie ist mir eine große Hilfe!


Diese Seite ist ein absoluter Glücksgriff für mich.
Ich steige gerade erst wieder in die Musik ein - nach rund 10 Jahren Pause - und versuche es erstmal ohne Unterricht.

Als ich diese Seite entdeckt habe musste ich feststellen, dass ich nie wirklich tiefer mir der Harmonielehre beschäftigt war und dass mich die Übungen hier richtig nach vorn bringen - besonders wenn es um freies Spielen und Interpretationen geht.

Die Erklärungen sind leicht verständlich. Vielen Dank für diese Seite.


Inhaltlich Top!


Wer ist online?

Aktuell sind 198 Gäste und keine Mitglieder online